Agenda 21

Bürger Energie Geothermie

Unterhaching

Global denken
lokal handeln

Herzlich willkommen bei der Lokalen Agenda 21 Unterhaching

In sechs Arbeitskreisen erarbeiten wir Projekte und Ideen, die vierteljährlich im Rahmen der  Agenda-Vollversammlung der Öffentlichkeit präsentiert werden. Falls erforderlich können diese Ideen als Anträge über den Agendabeirat  an die Gemeindeverwaltung bzw. dem Gemeinderat zur Beschlussfassung zugeleitet werden.

  • Mitmachen bei der Agenda 21 in Unterhaching kann jeder Bürger!
  • Wenden Sie sich an den jeweiligen Arbeitskreisleiter um mehr zu erfahren!
  • Kommen Sie zur nächsten Vollversammlung!

Wir leben in Zeiten von Corona. Davon sind die Zusammenkünfte von Arbeitskreisen und Vollversammlung sowie die Öffnungszeiten und Monatsgespräche des Treffpunkt betroffen.

Aktuelles

Der beliebte Weihnachtsmarkt fällt leider aus. Daher gibt es in diesem Jahr auch nicht unseren
Suppen- und Glühwein- Ausschank für einen guten Zweck. Wir haben trotzdem Weihnachtliches
und Geschenke.

Alle Termine

Treffpunkt

Alle Termine und Öffnungszeiten im Treffpunkt

Unser Verkaufsbereich ist während des Lock-Downs geöffnet.

Radl-Ambulanz
Termin nach tel. Vereinbarung

Seit Juli 1995 existiert die Lokale Agenda 21 in Unterhaching, seit Mai 1996 ist sie in der Geschäftsordnung des Gemeinderates verankert.
Immer wieder taucht die Frage auf: Agenda 21?

Informieren Sie sich über unsere Themen in den Arbeitskreisen und treten Sie mit uns in Kontakt.

Wir freuen uns auf Sie!  

Ihr Agenda Sprecher

Klaus Schulze-Neuhoff

Der Treffpunkt

Das Ziel des Unterhachinger Treffpunkt ist es, in Unterhaching bürgerschaftliches Engagement und den Agenda 21 – Gedanken zu stärken.

Zu diesem Zweck betreiben wir einen Treffpunkt, in dem sich alle Bürger*innen zwanglos treffen können.

Im Mittelpunkt steht die Frage, wie ein Einklang von sozialer, ökologischer und wirtschaftlicher Entwicklung in UNSERER GEMEINDE und der EINEN WELT zu erreichen ist.

Arbeitskreise der Lokalen Agenda 21 Unterhaching

In sechs Arbeitskreisen werden Projekte und Ideen entwickelt, die – falls erforderlich – über den Umweltbeirat der Gemeindeverwaltung bzw. dem Gemeinderat zur Beschlussfassung zugeleitet werden.

Themen

Übergreifende Veranstaltungen, Höhepunkte und Aktionen von und mit der Lokalen Agenda 21.